Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für IP Telecom Bulgaria LTD einen hohen Stellenwert. Wir behandeln Ihre persönliche Daten vertraulich und entsprechend dem EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Nr. 679/2016.

Die aktuelle Datenschutzpolitik betrifft jeden einzelnen Zadarma Kunde, sowie alle Dienstleistungen, Produkte und Anwendungen der IP Telecom Bulgaria LTD.

Wenn Sie die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert haben, stimmen Sie der Verarbeitung Ihren persönlichen Daten unter Bezugnahme der angegebenen Zwecke zu.

1. Personenbezogene Daten Um unsere Dienstleistungen zu benutzen, bitten wir Sie folgende Informationen bei der Anmeldung einzugehen: Ihr vollständige Name/Vorname, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Rechnungsadresse.

2. Welche Daten werden erfasst. Für den Fall dass gesetzliche Vorschriften es erforderlich machen, behält sich Zadarma das Recht vor auf Ihren personenbezogene Daten zuzugreifen, dieses können zum Beispiel sein: Nachweis Ihres Wohnsitzes, die gescannte Kopie Ihres Personalausweises, amtliche Bescheinigungen über Ihr Vermögen, Arbeitsverträge, die Zahlungsquitungen für Kommunaldienstleistungen, ein Foto mit Ihrem Reisepass bzw. Personalausweis in der Hand und sonstige. Die Erhebung dieser Daten dient zu Ihrer Identifizierung. Diese Website verwendet Cookies zur anonymisierten Reichweitenmessung, Optimierung unseres Services und Personalisierte Werbung (Retargeting). Mehr Informationen zur Nutzung finden Sie unter dem Link Cookie-Politik

3. Zweck der Datenverarbeitung. Wir serfassen und speichern personenbezogene Daten mit folgendem Ziel: Verwaltung Ihres persönlichen Profils; Erbringung von bestellten Dienstleistungen; Zahlungsverarbeitung; Information über Änderungen unserer Dienstleistungen, Geschäftsbedingungen und Entwicklungen.

4. Daten, die der Benutzer uns gewähren muss. Sie übernehmen die Verantwortung über die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten. Wir behalten uns das Recht vor unsere Leistungen einzustellen, sofern Ihre Angaben falsch oder irreführend sind oder Angaben von dritten Person missbräuchlich verwendet werden.

5. Dritte Parteien. Sobald Sie uns Ihre personenbezogenen Daten gewähren, werden diese ausschliesslich in Verbindung mit unserem Zadarma Service benutzt. Ihre personenbezogene Daten werden von uns nicht weitergegeben, nicht verkauft und nicht vermietet an dritte Parteien. Für den Fall, dass gesetzlichen Vorschriften es erforderlich machen, erhalten unsere Sublieferanten den Zugriff auf Ihre personenbezogene Daten. Falls Staatliche Institutionen Informationen zu Ihren personenbezogene Daten anfordern, behält sich Zadarma vor den Anfragen zu genügen und Ihre Daten weiterzuleiten. Falls Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sind, bitten wir Sie unseren Service nicht zu benutzen.

6. Benutzerrechte. Sie können Ihre personenbezogenen Daten in Ihrem Account jederzeit ansehen und selbst bearbeiten oder die Bearbeitung unserem Support überlassen. Gemäß der Datenschutzrichtlinie (EU-DSGVO) haben Sie das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen und Ihre Daten zu löschen, sperren oder bearbeiten. Bitte beachten Sie dabei, falls Sie Ihre Daten gelöscht oder gesperrt haben, können wir eventuell unsere Dienstleistungen nicht mehr erbringen. Für weitere Fragen, die die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung betreffen, melden Sie sich bitte an privacy@zadarma.com

7. Datensicherheit. Wir garantieren dass Ihre personenbezogene Daten vertraulich bearbeitet und sicher vor dem zugriff Unbefugter gespeichert werden. Wir halten uns an alle technische Anforderungen und führen regelmäßige Audits durch um die Verlust, falsche Benutzung oder missbräuliche Verwendung vorzubeugen.