Elastix 2.5

Einstellanweisungen / Elastix / Elastix 2.5

1. In Menü PBX -> PBX Configuration -> Trunks fügen Sie einen SIP Trank hinzu

Die im Beispiel angegebenen Daten:

111111: Ihre SP-Nummer aus Ihren Profile.

1234-100: Ihre interne PBX-Nummer aus Ihren Profile

Password: Ihr Kennwort für SIP-Nummer aus Menü "Einstellungen - SIP Einstellungen" in Ihrem Profile.

Password: Ihr Kennwort für interne PBX-Nummer ausIhren Profile.

Trunk Name: Zadarma

USER Context: 111111

USER Context: 1234-100

Register String: 111111:password@sip.zadarma.com/111111

Register String: 1234-100:password@pbx.zadarma.com/1234-100

In Bereichen PEER Details und USER Details geben Sie folgende Daten ein:

host=sip.zadarma.com

host=pbx.zadarma.com

insecure=invite,port

type=friend

fromdomain=sip.zadarma.com

fromdomain=pbx.zadarma.com

disallow=all

allow=alaw&ulaw

dtmfmode=auto

secret=password

defaultuser=111111

defaultuser=1234-100

fromuser=111111

fromuser=1234-100

qualify=400

directmedia=no


2. Im Bereich PBX -> PBX Configuration -> Inbound Routes erstellen Sie eine Route für eingehende Anrufe Zadarma-in

DID Number: 111111

DID Number: 1234-100

Im Menü "Set Destination" können Sie angeben, wo der eingehende Anruf geleitet werden soll. Dies kann eine interne Nummern in Elastix, eine Anrufgruppe, ein IVR usw. sein.

3. Im Bereich PBX -> PBX Configuration -> Outbound Routes erstellen Sie eine Route für ausgehende Anrufe Zadarma-out.

Im Menü "Dial Patterns that will use this Route" im Feld "match pattern" setzen Sie einen Punkt (im folgenden Screenshot mit einem roten Pfeil markiert) und erstellen Sie eine Route. Wenn Sie keinen Punkt setzen, können Sie keine ausgehenden Anrufe tätigen.