Integration Slack mit Zadarma

Slack ist ein Messenger für Unternehmen aller Größenordnungen und Tätigkeitsbereiche, der sich sowohl für kleine Unternehmen als auch für internationale Unternehmen eignet. Laut den Entwicklern wurde Slack entwickelt, um Skype und andere Instant Messenger zu ersetzen, die von Unternehmen für die Kommunikation zwischen Mitarbeitern sowie für Unternehmenspost verwendet werden. Es ist möglich, andere Dienste wie Google Drive, MailChimp, Google Text & Tabellen, Twitter, Trello, Google Hangouts, DropBox, GitHub und viele andere zu integrieren.

Vorteile:

  • Gruppengespräche und Dateifreigabe;
  • Verfügbar unter gängigen Betriebssystemen (Android, IOS, Windows, MacOS);
  • Komfortable Nachrichtensuche und Archivierung;
  • Nachrichtensynchronisation auf allen Geräten;
  • Anpassbare Benachrichtigungen für Desktop, E-Mail und Smartphone;
  • Integration in verschiedene Online-Dienste und Messenger;
Installation und Einrichtung von Slack

1. Installieren und Konfigurieren der Slack-Anwendung für iOS: (Wenn Sie Slack bereits verwenden, fahren Sie mit Schritt 3 fort.) Installieren Sie die Anwendung, gehen Sie die Anmeldung durch und bestätigen Sie die Registrierung, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

2. Geben Sie den Firmennamen und Ihren Arbeitsbereich ein, um Benachrichtigungen einzurichten. Damit ist die Grundeinstellung abgeschlossen.

3. Gehen Sie in Ihrem Zadarma-Profile in Menü "Einstellungen - Mein Profil". Auf dem Reiter "Benachrichtigungen" wählen Sie bitte die Option "Slack" und klicken Sie auf "Hinzufügen". Folgen Sie dem Link und loggen Sie sich in Ihr Slack-Konto ein. Erlauben Sie bitte den Zugriff auf die Zadarma-Anwendung und folgen Sie dem Link, um die Slack-Anwendung zu öffnen

4. Senden Sie an @ZadarmaBot eine Nachricht mit einem Code, der zuvor in Ihrem Zadarma-Profile angezeigt wurde, z. B. add = 123456

5. Wenn die Einrichtung abgeschlossen ist, weren Sie Nachrichten über verpasste Anrufe sowie andere Informationen zu Ihrem Konto über Slack empfangen.