Einstellanweisungen für VoIP-Geräte Obihai OBi202

Einstellanweisungen / Obihai

1. Wenn das Gateway zum ersten Mal konfiguriert wird, müssen Sie das Webinterface aktivieren und die IP-Adresse Ihres Gateways ermitteln. Wenn Sie sich bereits im Einstellungs-Webinterface befinden, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

In dem Telefon, das mit dem Gateway verbunden ist, geben Sie *** 0 ein, dann 30# und 1 ein, um einen neuen Wert festzulegen; Geben Sie 1# ein um die Webinterface zu aktivieren; Geben Sie 1 ein, um die Einstellungen zu speichern. Anschließend können Sie auflegen.

Jetzt müssen Sie die IP-Adresse Ihres Gateways ermitteln. In dem Telefon, das mit dem Gateway verbunden ist, geben Sie *** und dann 1 ein. Es wird Ihre aktuellen IP-Adresse des Gateways für Sie diktiert. Wenn die IP-Adresse 0.0.0.0 lautet, überprüfen Sie, ob das Gateway mit dem lokalen Netzwerk verbunden ist und ob DHCP in Ihrem Netzwerk funktioniert

2. Geben Sie http: // DEVICE_IP / in die Adressleiste Ihres Browsers ein, wo DEVICE_IP die IP-Adresse Ihres Gateways ist, um zur Webschnittstelle für die Gateway-Einstellungen zu gelangen. Um auf die Webinterface zuzugreifen, müssen Sie möglicherweise einen Benutzernamen und ein Kennwort eingeben, Standardmäßig sind die Werte:

User: admin

Password: admin

3. Wechseln Sie auf der linken Seite zum Einstellungsassistent (Setup Wizard)

УGeben Sie folgende Daten ein:

ITSP A SIPProxyServer: sip.zadarma.com

ITSP A SIPProxyServer: pbx.zadarma.com

Im Abschnitt Voice Services geben Sie die Authentifizierungsdaten an:

SP1 AuthUserName: Ihre SIP-Nummer (zB 111111) aus Ihren Profile

SP1 AuthPassword: Ihr Kennwort aus Ihren Profile

SP1 URI: Ihre SIP-Nummer (zB 111111) aus Ihren Profile

SP1 AuthUserName: Ihre interne PBX-Nummer (zB 1234-100) aus Ihren Profile

SP1 AuthPassword: Ihr Kennwort für interne PBX Nummer ausIhren Profile

SP1 URI: Ihre interne PBX-Nummer (zB 1234-100) aus Ihren Profile

Klicken Sie aus "Submit" und dann auf "Reboot".