Einstellanweisungen für VoIP-Geräte Panasonic

Einstellanweisungen / Panasonic

1. Verbinden Sie das Telefon mit dem lokalen Netzwerk und schalten Sie es ein. Verwenden Sie das Mobilteil, um auf das OSD-Menü zuzugreifen:

Menü > Servise IP > Netzwerkeinstellungen > embedded.Web > ein.

Gehen Sie zum vorherigen Abschnitt (IP-Einstellungen). Dem Telefon wurde eine IP-Adresse zugewiesen (z. B. 192.168.1.7). Es muss in die Adresszeile des Browsers eingegeben werden

Standardlogin und -Passwort zum Einlogen bei dem Webinterface:

Login:admin

Password: adminpass

2. Öffnen Sie den Reiter VoIP

Geben Sie folgende Daten ein:

Telefonnummer: Ihre SIP-Nummer (zB 111111) aus Ihren Profile.

Leitung-ID:Ihre SIP-Nummer (zB 111111) aus Ihren Profile.

Serveradresse: sip.zadarma.com

Proxyserver-Adresse: sip.zadarma.com

Sendende Proxyserver-Adresse: sip.zadarma.com

Domain: sip.zadarma.com

Identifizierung ID: Ihre SIP-Nummer (zB 111111) aus Ihren Profile.

Authentifizierung Kennwort: Ihr Kennwort für SIP-Nummer aus Ihren Profile.

Zulässiger SSAF (SIP Resource Address Filter): Ja

Um das Telefon mit einer Cloud-PBX (Serveradresse pbx.zadarma.com) zu verbinden, muss die Firmware-Version des Telefons nicht älter als 22.85 vorliegen. Firmware herunterladen. In älteren Firmware-Versionen werden die Nummern mit Bindestrich nicht unterstützt

Bei Verbindung mitCloud-PBX Zadarma müssen Sie die Daten für Ihre interne PBX-Nummer aus Menü "Meine PBX - Interne Nummern" verwenden.

Telefonnummer: Ihre interne PBX-Nummer (zB 1234-100) aus Ihren Profile

Leitung-ID: Ihre interne PBX-Nummer (zB 1234-100) aus Ihren Profile

Serveradresse: pbx.zadarma.com

Proxyserver-Adresse: pbx.zadarma.com

Sendende Proxyserver-Adresse: pbx.zadarma.com

Domain: pbx.zadarma.com

Identifizierung ID: Ihre interne PBX-Nummer (zB 1234-100) aus Ihren Profile

Authentifizierung Kennwort: Ihr Kennwort für interne PBX-Nummer aus Ihren Profile

Zulässiger SSAF (SIP Resource Address Filter): Ja

3. In einigen Fällen aufgrund der fehlerhaften Ausführung des NAT-Dienstes auf dem Router kann es zu Problemen bei eingehenden Anrufen kommen. In diesem Fall empfehlen wir, den STUN-Server einzuschalten

Menü "Netzwerk" - "Externe Adresse definieren".

STUN-Server Adresse: stun.zadarma.com