Integration der PBX Zadarma mit Zoho

Die Integration einer kostenlosen PBX Zadarma mit ZOHO funktioniert ohne zusätzliche Module und Vermittler und bietet maximale Kommunikationsqualität und -zuverlässigkeit.

Integration Zadarma mit ZOHO ist absolut kostenlos.

Integrationsfunktionen:
  • Anrufe aus ZOHO mit einem Mausklick.
  • Popup-Kundenkarte bei eingehenden und ausgehenden anrufen.
  • Integration von Anrufstatistiken und Gesprächsaufnahmen. Möglichkeit, Gesprächsaufnahmen direkt im ZOHO abzuhören.
  • Anrufe von Kunden werden automatisch an den zuständigen Mitarbeiter geleitet. In dem Fall wenn dieser besetzt ist, werden die Anrufe an den ersten freien Mitarbeiter weitergeleitet.
Vorteile von Zadarma PBX:
Kostenlose PBX aktivieren.
Einstellungsanweisung

1. Um PBX Zadarma mit Zoho Desk zu integrieren, müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

  • Ihr Accounttyp in ZOHO muss die Standard-, Professional-, Enterprise-, Ultimate- oder Trial version sein. Die Integration mit kostenlosen Konto ist nicht verfügbar.
  • Gehen Sie zu ZohoCRM -> Einstellungen -> Telefonie -> klicken Sie auf "Enable PhoneBridge", wenn die Option angezeigt wird.
  • An den internen Nummern müssen die Geräte zum Tätigen und Empfangen von Anrufen, z. B. ein Softphone oder ein IP-Telefon angeschlossen werden, oder die Anrufweiterleitung zu einer anderen Nummer muss aktiviert werden (kostenpflichtiger Dienst).

2. In Ihrem Profile in Zadarma gehen Sie in Menü “Einstellungen - API und Integrationen”, wählen Sie ZOHO aus und klicken Sie auf "Integration aktivieren".

Auf der nächsten Seite melden Sie sich bei Ihrem Zoho-Account an.

Bestätigen Sie den Zugriff auf Ihr Zoho-Account, indem Sie auf "Akzeptieren" klicken.

Sie sehen die Meldung "Die Integration mit ZOHO war erfolgreich."

Auf der Seite mit den Integrationseinstellungen müssen Sie den ZOHO-Benutzern die interne PBX-Nummern zuweisen und dann auf "Speichern" klicken

Integration der Zadarma PBX mit ZOHO ist somit aktiviert und konfiguriert.

3. Um einen ausgehenden Anruf von ZOHO zu tätigen, klicken Sie einfach auf den Button mit dem Telefon-Bildchen neben der Telefonnummer.

Bei einem eingehenden und ausgehenden Anruf wird in der unteren rechten Ecke der Seite eine Benachrichtigung angezeigt. Wenn die Telefonnummer zuvor in ZOHO gespeichert wurde, können Sie in der Popup-Benachrichtigung alle Daten von diesem Kunde / Partner sehen. Wenn die Nummer noch nicht gespeichert wurde, wird ein Button neben der Nummer angezeigt, womit Sie den Kontakt in Ihre Datenbank hinzufügen können.

Während eines Anrufs zeigt eine Popup-Benachrichtigung den Kontaktnamen an, den Sie anrufen, oder wer Sie anruft; die Person, die für diesen Kontakt verantwortlich ist; die Gesprächsdauer in Echtzeit. Außerdem gibt es ein Feld für die Eingabe einer Anrufbeschreibung. Sie können ohne Abbruch des Gesprächs eine Beschreibung hinzufügen.

Nach Abschluss des Anrufs werden in der Benachrichtigung die Gesamtdauer und die Optionen für die weitere Bearbeitung des Anrufs angezeigt: einen verlegten Anruf, einen Vorgang oder eine Aufgabe erstellen.

1. Anruf - Erstellen Sie einen verlegten Anruf. Zum Beispiel: Sie haben Ihren Kunden in ungünstige Zeit angerufen, können ihn aber in 3,5 Stunden nochmal anrufen. In der Popup-Benachrichtigung klicken Sie auf "Anrufen", geben den Betreff des Anrufs sowie Datum und Uhrzeit an und klicken auf "Fertig". Zur angegebenen Zeit wird auf der ZOHO-Interface eine Popup-Meldung angezeigt, dass Sie jetzt den Kunden kontaktieren sollen. Zum Tätigen eines Anrufs genügt es auf "Anrufen" direkt in der Benachrichtigung zu klicken.

2. Vorgang - basierend auf dem Anruf können Sie ein Vorgang erstellen, Teilnehmer hinzufügen und die Antwortzeit auswählen.

3. Aufgabe - basierend auf dem Anruf können Sie schnell und bequem eine Aufgabe in ZOHO erstellen.

Umstellung von Zoho v2 auf v3
  1. Deaktivieren Sie die Integration mit Zadarma PBX unter Einstellungen -> Integration und API;
  2. Gehen Sie zu ZohoCRM -> Einstellungen -> Telefonie -> klicken Sie auf "Enable PhoneBridge", wenn die Option angezeigt wird;
  3. Aktivieren Sie die Zadarma - Zoho PhoneBridge Integration wieder.