24.08.2020
zadarma vs sipgate

Alle VoIP-Anbieter bieten eine Vielzahl von Lösungen für Privatkunden als auch für Unternehmen. Bei der Entscheidung für einen Anbieter ist es für Sie wichtig, eine vollständige Übersicht und umfassendes Verständnis aller Dienstleistungen zu haben, die Sie und Ihr Unternehmen nutzen können bzw. benötigen. Das Eingeständnis während oder gar nach der Implementierung, dass Ihr gewählter Anbieter Ihre Anforderungen nicht erfüllen kann, ist ein sicherer Weg zu unnötiger Frustration, Zeit- und Geldverschwendung.

Die meisten Unternehmen benötigten heuteabgesehen vom Telefonanschluss, zusätzliche Optionen wie Telefonanlage (PBX) und CRM System (Customer Relationship Management), um ihre Kundenbeziehungen zu verwalten. Beide Systeme bieten erhebliche geschäftliche Vorteile,- dies ist eine neue Innovationswelle, die nahtlose Arbeit ermöglicht, um eine maximale Effizienz zu erzielen.

Werfen wir heute einen Blick auf Zadarma und SipGate, zwei Top VoIP- Anbieter, und vergleichen deren Funktionen und Kosten. Beide Anbieter bieten intelligente und schlüsselfertige Lösungen für Unternehmen, Cloud-Telefonanlage, CRM-System sowie offene APIs, mit denen Sie Ihr bereits vorhandenes CRM-System in VoIP-Telefonie integrieren können.

SipGate

SipGate ist der größte deutsche VoIP-Anbieter, der seit über 15 Jahren erfolgreich im Bereich Internet-Telefonie tätig ist.

Wenn Sie Telefonie für persönliche Zwecke oder für ein kleines Unternehmen verwenden möchten, können Sie sicher mit SipGate Basic starten. Einfache und zweckmässige Benutzeroberfläche. Nach der Anmeldung können Sie eine kostenlose Telefonnummer in Ihrer Stadt auswählen. Sie müssen nur Ihre Adresse bestätigen, den Freigabecode erhalten Sie per Post an die angegebene Adresse. Diesen Code geben Sie in Ihr persönliches Konto ein und voila - Sie haben eine Telefonnummer, unter der Sie Anrufe entgegennehmen können. Des Weiteren können Sie die Anzahl der Anschlüsse und Nummern sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern preisgünstig hinzufügen.

Um die Telefonanlage nutzen zu können, müssen Sie sich als Firmenkunde registrieren und das SipGate Team-Produkt bestellen. Nachdem Sie die E-Mail-Adresse bestätigt haben, können Sie Benutzer, Telefonnummern und Standorte hinzufügen, IVR und Konferenzen erstellen und Ihre Telefone einrichten. Es wird angeboten, die TK-Anlage 30 Tage kostenlos zu testen. In Weiteren, abhängig von der Anzahl Benutzer sowie Menge und Richtung der ausgehenden Anrufe, können Sie dieses Produkt schon ab 17 Euro monatlich nutzen.

Ein Schritt cooler ist die Registrierung bei Seapgate Clinq, hier können Anrufe direkt über den Browser getätigt und alle Ihre Kontakte aus Ihrem CRM synchronisiert werden. Clinq ist kostenlos, sofern Ihnen 3 Telefonnummern und 600 Minuten ausgehende Anrufe in deutsche Netze ausreichen. Um die volle Funktionalität nutzen zu können (Automatische Synchronisierung der Anrufhistorie in Ihrem CRM, Voicemail, vollständige Echtzeit-Anrufstatistik und absolute Flatrate innerhalb der EU ) müssen Sie Clinq Premium für 29,95 monatlich je Benutzer aktivieren.

Zadarma

Zadarma ist ein internationales Unternehmen, das sich im Bereich IT-Telefonie seit 2006 ständig weiter entwickelt. Zadarma ist zwar erst vor kurzem in den deutschsprachigen Markt eingetreten, entwickelt sich aber sehr aktiv und schnell.

Unabhängig davon, für welchen Zweck Sie die Telefonie nutzen möchten ( Privatperson oder Unternehmen), müssen Sie sich im System registrieren und Ihre Kontaktnummer und E-Mail-Adresse bestätigen. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv und einfach zu bedienen. Das Einrichten aller Dienste dauert wenige Minuten.

Zadarma bietet eine Vielzahl kostenloser Dienstleistungen an. Tatsächlich bezahlt der Kunde nur für virtuelle Nummern und ausgehende Anrufe. Es gibt Tarife ohne monatliche Grundgebühr, bei denen jeden tatsächlich getätigten Anruf abgerechnet wird, als auch praktische Tarifpakete, bei denen ein Minutenpaket für eine monatlich feste Gebühr berechnet wird.

Eine Cloud Telefonanlage mit Grundoptionen wird ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt. Zusätzliche Optionen können erworben werden, z.B. das Aufzeichnen von Anrufen für mehr als 3 Mitarbeiter, der erweiterte Cloud-Speicher für Aufzeichnungen und das Erstellen zusätzlicher Sprachmenüs. Abhängig vom gewählten Tarif können diese Optionen jedoch bereits inclusive sein.

Ein großer Vorteil von Zadarma ist, dass Sie virtuelle Nummern in mehr als 100 Ländern der Welt aktivieren können. Das bedeutet, dass Sie in jedem Land ein virtuelles Büro eröffnen können, während Sie sich beispielsweise in Ihrer Heimatstadt befinden. Für die Nummernaktivierung müssen Sie amtliche Dokumente wie Personalausweis und in manchen Ländern eine Adressbestätigung hochgeladen.

Kostenloses CRM von Zadarma sowie die Integration in verschiedene CRM-Systeme vereinfachen die Arbeit für große Unternehmen mit großem Kundenstamm. Darüber hinaus bietet Zadarma Optionen wie Calltracking an, womit Sie Anrufstatistiken erstellen und die Effektivität Ihrer Werbekanäle bewerten können, oder ein CallBack-Widget für Ihre Website, damit Ihre Kunden einen einfachen Weg zu Ihnen haben.

Also bieten beide Anbieter ein benutzerfreundliches und einfach zu konfigurierendes Produkt an.

Die Auswahl der Funktionen ist sowohl für kleine, als auch große Unternehmen ausreichend. Der Nachteil von SipGate besteht unserer Meinung nach darin, dass Sie nach Anmeldung im System und Auswahl eines Produkts, z.B. SipGate Basic, nicht dieselbe E-Mail-Adresse und Anschrift für die Anmeldung in einem anderen Produkt verwenden können (z. B. für SipGate Team). Auch die Auswahl der Länder für die Aktivierung der virtuellen Telefonnummern ist noch nicht sehe umfangreich. Dagegen bietet Sipgate attraktive Flatrate-Tarife in Europa und günstige Telefonnummernblöcke in Deutschland.

Die Cloud-basierte VoIP-Lösung von Zadrama bietet ein breites Spektrum kostenloser Standardfunktionen wie CRM-Integration, Videokonferenzen oder CallBack-Widgets. Es ist eine einfache, kostengünstige, intuitive, Lösung für kleine, mittlere und große Unternehmen, die sich weiter entwickeln möchten.